NanoXX Omega HD+

Last changes: 04. Jan. 2017

English

 

Deutsch

 

Manual download as PDF

Important informations for new users

FAQ (Frequently asked questions)

Product Homepage

Media Player File Compatibility Information

How to make a Software upgrade

Firmware download and Release Note

Bedienungsanleitung als PDF herunterladen

Wichtige Informationen für Neueinsteiger

FAQ Homepage (Fragen und Antworten)

Produkt Homepage

Media Player Datei Kompatibilitätsinformation

Wie führt man ein Software Upgrade durch

Firmware Download und Bemerkungen zur neuen Software Version

 

 

Manual download as PDF

Bedienungsanleitung als PDF herunterladen

Please click HERE Besuchen Sie die bitte die Produkt-Homepage indem Sie HIER klicken

Top

 

Important informations for new users

Wichtige Informationen für Neueinsteiger

Is your software up-to-date?

Older software versions do not necessarily cover all functions. It is therefore of the utmost importance to initiate a software upgrade!

Software upgrade via USB storage device:  look further down.

Attention! While upgrading the software, power supply must not be interrupted! Wait patiently until the upgrade is completed.

Hard Disk Drive Formatting

If a HDD is used for recording, it should be formatted in EXT3. This can be easily done in the System Service Menu. Please note that formatting erases all data. Even though the NanoXX OMEGA HD+ can cope with FAT32 and NTFS formatted devices, we strongly recommend EXT3 formatted HDDs!

FAT32 limits file-sizes to 4 GB and recording HDTV transmissions generates quickly larger data quantities, it is therefore not possible to use FAT32 devices.

NTFS formatted devices could also be connected to copy data for instance, but transfer rates are too low for recording HDTV broadcasts. We recommend to use UPnP for uploading files from Omega to your PC.

For recordings you should therefore deploy EXT3 formatted devices only!

UPnP

You can copy files easily using your home network. In Network Menu you simply activate the UPnP server and in Multimedia Menu you nominate the folder which you want to enable within your network. Unless specified differently while setting the recording timer the default folder for recordings is /videos. UPnP must be enabled on your pc; please use the help function of your operating system in order to activate UPnP. You should now open the device homepage of your NanoXX OMEGA HD+ and with a simple click on a recorded file it is loaded to your pc. The .ts files can now be played back using for instance the VLC Mediaplayer or be processed further by means of other pc software.

 

Satellite Connection

You may record 2 transmissions simultaneously, even if you have only one satellite connection, provided the transmissions are on the same transponder like e.g. RTL and SAT1. Use the menu “Antenna Connection” to set LNB A1 to “DiSEqC” if you possess an antenna for Astra and Hotbird or set LNB A1 to “Direct” if you receive Astra only. Tick “X” at LNB A2 to activate the Auto-Loop function of your NanoXX OMEGA HD+, this loops the signal of tuner 1 through to tuner 2 internally. In order for both tuners to operate correctly in this configuration, Tuner A1 and A2 need to be ticked in menu “Select Satellite”.

If you have two identical satellite connections (Multiswitch or Twin-LNBs) and these are connected separately to your NanoXX OMEGA HD+, set both LNBA1 and LNB A2 to “DiSEqC”, if your antenna receives Astra and Hotbird.

Set LNB A1 and LNB A2 to “Direct” if you receive Astra only - in order for both tuners to operate correctly in this configuration, Tuner A1 and A2 need to be ticked in menu “Select Satellite”.

CI and CI+ Modules

Both module types are supported; the NanoXX OMEGA HD+ is CI+ certified. Since even 2 CI+ slots are provided it is possible to use for instance an HD+CI+ module and a Sky CI+ module simultaneously. Naturally all other current CI modules can be used as well, for instance a Cryptoworks CI module for the Austrian programs or a Viaccess CI module for the Swiss channels.

More Questions regarding the NanoXX OMEGA HD+?

Find more information on the FAQ homepage:

click here to visit the FAQ homepage

 

Ist Ihre Software auf dem neuesten Stand?

In einer alten Software Version sind noch nicht alle Funktionen enthalten. Es ist daher unbedingt notwendig, ein Software Upgrade durchzuführen!

Software Upgrade über USB Speicher: Siehe unten!

Achtung! Während eines Software Upgrades darf niemals die Stromzufuhr unterbrochen werden! Warten Sie in Ruhe ab, bis das Upgrade beendet wird.

Festplatten Formatierungen

Soll eine Festplatte für Aufzeichnungen verwendet werden, muss diese EXT3 formatiert werden. Dies kann ganz einfach im System Service Menü durchgeführt werden. Bitte beachten Sie, dass bei einer Formatierung alle Daten gelöscht werden. Der NanoXX OMEGA HD+ kann zwar auch alle Dateifunktionen mit FAT32 und NTFS formatierten Datenträgern ausführen, jedoch ist die Dateigröße bei FAT32 auf 4GByte begrenzt und die Aufzeichnung von HDTV Sendern erzeugt schnell große Datenmengen, so dass FAT32-formatierte Festplatten nicht für Aufnahmen verwendet werden können. NTFS formatierte Datenträger können zwar auch angeschlossen werden, um beispielsweise Dateien zu kopieren, jedoch ist die Datenübertragungsrate hier zu gering, um insbesondere Aufzeichnungen von HDTV Sendern durchführen zu können. Empfehlung: Nutzen Sie die UPnP-Funktion, um Dateien über das Netzwerk vom Omega zu einem PC zu übertragen. Verwenden Sie zur Aufzeichnung ausschließlich EXT3 formatierte Festplatten!

UPnP

Dateien können auch ganz einfach über das heimische Netzwerk kopiert werden. Aktivieren Sie hierzu den UPnP Server im Netzwerk Menü und bestimmen Sie im Multimedia Menü den Ordner, welcher im Netzwerk freigegeben werden soll. Standardmässig wird der Ordner /videos freigegeben, in den die Aufzeichnungen abgelegt werden, falls nicht anders angegeben bei der Timer Programmierung. An Ihrem PC muss UPnP eingerichtet sein, bitte nutzen Sie die Hilfe Funktion des verwendeten Betriebssystems, um UPnP an Ihrem PC zu aktivieren. Sie können dann die Geräte Homepage des NanoXX OMEGA HD+ aufrufen und mit einfachem Klick auf eine Aufzeichnungsdatei wird diese auf den PC geladen. Die .ts Dateien können dann am PC z.B. mit dem VLC Mediaplayer abgespielt oder mit weiterer PC Software nachbearbeitet werden.

Sat Anschluss

Wenn Sie nur einen Sat-Anschluss haben, können Sie trotzdem 2 Sender gleichzeitig empfangen und aufzeichnen, aber dann nur Sender, welche sich in derselben Sat-ZF-Ebene befinden, z.B. RTL und SAT1. Im Menü "Antennen Verbindung" setzen Sie LNB A1 auf "DiSEqC" falls Sie eine Sat-Anlage für Astra und Hotbird besitzen oder Sie setzen LNB A1 auf "Direkt", wenn Sie nur Astra empfangen. Bei LNB A2 setzen Sie das "X" ein, damit der NanoXX OMEGA HD+ die Auto-Loop Funktion aktiviert, es wird dann das LNB Signal des ersten Tuners auf den zweiten Tuner intern durchgeschleift. Im Menü "Satelliten Wählen" müssen dann auch beide Tuner A1 und A2 angehakt sein, damit beide Tuner aktiv arbeiten.

Wenn Sie über zwei identische Sat-Anschlüsse verfügen (Multischalter oder Twin-LNBs) und diese getrennt an den NanoXX OMEGA HD+ angeschraubt haben, dann setzen Sie sowohl LNB A1 als auch LNB A2 auf "DiSEqC", falls Sie eine Sat-Anlage für Astra und Hotbird besitzen oder Sie setzen sowohl LNB A1 als auch LNB A2 auf "Direkt", wenn Sie nur Astra empfangen. Im Menü "Satelliten Wählen" müssen dann auch beide Tuner A1 und A2 angehakt sein, damit beide Tuner aktiv arbeiten.

CI und CI+ Module

Es werden beide Modul Typen unterstützt, der NanoXX OMEGA HD+ ist CI+ zertifiziert. Da sogar 2 CI+ Slots vorhanden sind, können z.B. ein HD+ CI+ Modul und gleichzeitig ein Sky CI+ Modul verwendet werden. Es können aber auch alle anderen herkömmlichen CI Module verwendet werden, z.B. ein Cryptoworks CI Modul für die österreichischen Programme oder ein Viaccess CI Modul für die schweizer Kanäle.

Weitere Fragen zum NanoXX OMEGA HD+?

Lesen Sie weitere Informationen auf der FAQ Homepage:

zur FAQ Homepage bitte hier klicken

 

Top

 

Media Player File Compatibility Information

Media Player Datei Kompatibilitätsinformation

The integrated Media Player can playback the following file formats at recent software status:

Der integrierte Media Player kann zum derzeitigen Firmware Stand folgende Datei Formate abspielen:
  • MP3 (Playlist)
  • JPG
  • MKV (720p50, 1080i50, 1080p24, 1080p25, 1080p30)
  • AVI, DivX, XviD
  • TS, TRP
  • MP4 (H264)
  • M2TS (H264)
  • WMV, WMA
  • WMVHD

Top

 

How to upgrade software

So führen Sie ein Software Update durch

 

Update via USB Storage Device (USB Stick, Hard Disc Drive)

  1. Download the software update file (omega.zip), decompress the .zip-file (use Winzip,    7-zip or other decompression software) and save the resulting TFR file to the root directory of your storage device. Note! Only one software version may be stored, please delete all older versions!
  2. Switch on your receiver and connect the USB device.
  3. The software update starts automatically.
  4. Simply follow the on-screen instructions.
  5. Never interrupt the power supply while updating! The NanoXX reboots automatically when the update has been finalized.
  6. In some cases you may be asked to confirm OS KERNEL update subsequent to the firmware upgrade. Confirm with YES, wait until the update process is completely finalized and the receiver has rebooted. Never interrupt the power supply while updating!
  7. We recommend factory default settings after updating successfully. In menu “Installation, System Service” simply select “Factory Default” and confirm with OK. Subsequently you will have to load a channel list. You may chose between standard lists or an older list of your own which you have saved previously to a storage device with “save channel list” in the menu “Pogramm Manager” Please note: there is a possibility that older channel lists will not work properly. In this case you will have to create a new list or you can accept one of the standard channel lists.

During upgrade procedure NEVER unplug power!

Update mit USB Speichermedium (USB Stick, USB Festplatte)

  1. Software herunterladen (omega.zip), die ZIP Datei dann entpacken (zum Beispiel mit Winzip oder 7-zip) und die NFR Datei dann auf einem USB Speichermedium abspeichern. Achtung! Es darf nur eine Software Version im Hauptverzeichnis (root) des USB Speichers gespeichert sein! Ältere Software Versionen bitte entfernen!
  2. USB Speichermedium mit dem laufenden Receiver verbinden.
  3. Das Software Update wird automatisch gestartet.
  4. Einfach den weiteren Instruktionen auf dem Bildschirm folgen.
  5. Der NanoXX startet automatisch neu. Bitte die Stromzufuhr auf keinen Fall unterbrechen während des Updates.
  6. Eventuell wird nach dem Firmware Upgrade eine Abfrage zu einem OS KERNEL Update oder BOOT Update erscheinen. Diese Meldung dann bitte mit JA bestätigen und wieder warten, bis der Update Vorgang vollständig abgeschlossen wird. Während des Update Vorgangs bitte NIEMALS die Stromzufuhr unterbrechen!
  7. Wir empfehlen nach erfolgtem Update das Laden der Werkseinstellungen. Hierzu einfach im Menü Installation unter "System Service" auf "Werkseinstellungen" mit der OK Taste bestätigen und dann eine Standard Programmliste laden. Falls Sie eine alte Kanalliste beibehalten wollen, müssen Sie diese natürlich vorher sichern. Ihre Kanalliste können Sie im Menü Sender Manager mit "Kanalliste sichern" auf einen Speicher sichern. Hinweis: Es ist möglich, dass ältere Kanallisten-Sicherungsdateien nicht einwandfrei übernommen werden. In diesem Fall müssen Sie eine neue Liste erstellen oder eine der angebotenen Standardprogrammlisten übernehmen.

 

Top

 

Newest STB software version click to download:  

To download the current internet browser application you shall connect your NanoXX OMEGA HD+ to the internet using a RJ45 LAN cable to your ADSL-Router. After a reboot there appears a message for downloading internet browser application, just confirm pressing "Yes".

If you like to download internet browser manually via USB you can use the following zip-file: www.nanoxx.eu/ib.zip

 

Zum Herunterladen der aktuellen TV-Betriebssoftware bitte hier klicken:  

Zum Herunterladen der aktuellen Internet-Browser-Applikation verbinden Sie Ihren NanoXX OMEGA HD+ bitte mit dem Internet (Netzwerkkabel zum DSL-Router einstecken). Bei einem Neustart erscheint eine Meldung zum Herunterladen der neuen Version. Hier einfach mit "Ja" bestätigen.

Falls Sie die Internet-Browser-Applikation manuell über USB laden möchten, dann können Sie folgende ZIP-Datei herunterladen: www.nanoxx.eu/ib.zip

 

 

Release Notes

Bemerkungen zu neuen Software Versionen

2016-05-10: Software Version 2.28N+

There is 1 Update file to be loaded. The STB Firmware includes OTI (over the internet) upgrade function for downloading Internet Browser application automatically. You can download the current version of Internet Browser application after OMEGA HD+ Update has finished (Internet connection requiered). Please read readme.txt for further information about how to upgrade firmware if needed.

The following improvements are included in this firmware version:

  • Improvement: radio crash bug fix
  • Improvement: radio channel switch faster

Attention: To start internet browser press "A..B"-button of the remote control unit.

 

10.05.2016: Software Version 2.28N+

Es ist 1 Update-Datei enthalten. Die Firmware für den TV Betrieb (OMEGA_HD+) enthält eine OTI-Update-Funktion für die Internet Browser Applikation. Die aktuelle Version kann im Anschluss direkt aus dem Internet geladen werden (Internet-Anbindung vorausgesetzt). Bitte lesen Sie bei Bedarf die Anleitung zur Vorgehensweise in der enthaltenen Text-Datei "Lies-mich_Read-me.txt".

Folgende Software Verbesserungen sind in dieser neuen Firmware enthalten:

  • Verbesserung: Radio Crash Problem behoben
  • Verbesserung: Radio Umschaltzeiten beschleunigt

Hinweis: Zum Starten des Internet-Browsers klicken Sie bitte auf die "A..B"-Taste der Fernbedienung.

 

2016-04-08: Software Version 2.27N+

The following improvements are included in this firmware version:

  • Improvement: usage of 2 CI/CI+ cams, e.g. SRG Viaccess cam and HD+ CI+ cam

 

08.04.2016: Software Version 2.27N+

Folgende Software Verbesserungen sind in dieser neuen Firmware enthalten:

  • Verbesserung: Verwendung von 2 CI/CI+ Modulen, z.B. SRG Viaccess Modul und HD+ CI+ Modul

 

2016-03-03: Software Version 2.26N+

The following improvements are included in this firmware version:

  • Implementation: New Transponder data Astra 19.2 + Hotbird 13.0 after factory reset with new frequencies of swiss SRG channels

 

03.03.2016: Software Version 2.26N+

Folgende Software Verbesserungen sind in dieser neuen Firmware enthalten:

  • Implementierung: Aktualisierte Kanalliste Astra 19.2 + Hotbird 13.0 bei Werksreset mit den neuen Frequenzen der schweizer SRG Programme

 

2015-10-16: Software Version 2.25N+

The following improvements are included in this firmware version:

  • Improvement: maximum recording time is 24 hours now. It is possible to record 2 channels and also playback a recorded file at the same time. Please check your satellite settings after upgrading for making sure that both tuners work properly.
  • Implementation: New Transponder data Astra 19.2 + Hotbird 13.0

 

16.10.2015: Software Version 2.25N+

Folgende Software Verbesserungen sind in dieser neuen Firmware enthalten:

  • Verbesserung: Die maximale Aufzeichnungsdauer ist nun 24 Stunden. Es können 2 Aufzeichnungen gleichzeitig getätigt werden. Bitte prüfen Sie nach dem Update Ihre Satelliten-Einstellungen, damit der Twintuner-Betrieb einwandfrei funktioniert..
  • Implementierung: Aktualisierte Kanalliste Astra 19.2 + Hotbird 13.0 bei Werksreset

 

2014-03-11: Software Version 2.23N+

The following improvements are included in this firmware version:

  • Implementation: Wifi-USB-dongle support (WPA2). Use internet/network functions via wifi.
  • Attention: Use wifi-usb-dongle with chipset RTL8188CU/RTL8188CUS only.
  • Please use WPA2 encryption in your wifi network.
  • After upgrading firmware and kernel update you can search SSIDs bei pressing SET in menu network. After choosing your wifi router you can then enter you wifi-key using virtual keybord. After you have entered wifi-key and confirmed with OK please exit menu and reboot your OMEGA. You then can press A..B-Button to start internet browser (when IB already installed).
  • Attention: after the firmware update and restart, a “Kernel Update” window appears. Please select “Yes” and confirm with “OK” to proceed with the kernel update. This kernel update is a MUST to ensure proper functioning of the update.!

Attention: To start internet browser press "A..B"-button of the remote control unit. "

 

11.03.2014: Software Version 2.23N+

Folgende Software Verbesserungen sind in dieser neuen Firmware enthalten:

  • Implementierung: WLAN-USB-Dongle Unterstützung. Verwendung aller Internet-/Netzwerkfunktionen über WLAN mit WPA2-Verschlüsselung möglich.
  • Achtung: Verwenden Sie nur einen WLAN-USB-Dongle mit dem Chipsatz RTL8188CU/RTL8188CUS! (im Handel erhältlich)
  • Verwenden Sie in Ihrem Wifi-Funknetzwerk die Verschlüsselungsart WPA2.
  • Im Menü Netzwerk können Sie nach erfolgtem Firmware- und Kernel-Update einen Funknetzwerk-Scan durchführen (SET mit OK-Taste bestätigen, es werden dann die verfügbaren SSIDs angezeigt. Wählen Sie Ihren Router mit der OK-Taste aus. Im Feld Wifi-Key geben Sie anschließend über die virtuelle Tastatur Ihren WLAN-Schlüssel ein. Verlassen Sie danach das Menü und starten Sie Ihren OMEGA neu.
  • Hinweis: Nach dem Firmware Update und Restart erscheint eine Meldung zu einem "Kernel Update". Bestätigen Sie diese Meldung mit "Ja", damit das Kernel Update durchgeführt wird. Das Kernel Update ist zwingend erforderlich.

Hinweis: Zum Starten des Internet-Browsers klicken Sie bitte auf die "A..B"-Taste der Fernbedienung.

 

Top